DCS - Markerübersicht

Marker für die Diagnostische Immunhistochemie - ein Überblick über die wichtigsten Primär-Antikörper nach ihren Anwendungsgebieten geordnet. Ein häufig nachgefragtes Informationsmedium bei DCS.

 

Zur Ansicht der Markerübersicht klicken Sie hier.

 

 

 

DCS - Hautpathologie Panel

Dermatologische Histologie - Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Der Anteil an Hauttumoren ist in den letzten Jahren aufgrund veränderter Lebensgewohnheiten und des zunehmenden Lebensalters rasant angestiegen. Daher hat die Bedeutung von immunhistochemischen Untersuchungen in der Diagnostik zugenommen.

 

Zur Ansicht des Hautpathologie Panel klicken Sie hier.

 

 

 

DCS - Prostata und Urothel Panel

Differential-Diagnostik der Prostata - Krankhafte Veränderungen der Prostata werden in ihren Frühstadien häufig nicht erkannt. Eine differentielle Diagnostik zur Bestimmung der Malignität sowie ein genaues Tumorgrading sind daher von besonderer Bedeutung.

 

Zur Ansicht des Prostata und Urothel Panel klicken Sie hier.

 

 

 

DCS Journal TCA

Personalisierte Chemotherapie - Maligne Tumore reagieren sehr unterschiedlich auf die verschiedenen in einer Chemotherapie eingesetzten Zytostatika. Diese Heterogenität bewirkt, dass nicht alle - häufig nur wenige - Patienten auf die Behandlung mit einem gegebenen Zytostatikum ansprechen. Die beim einzelnen Patienten zu erwartende Wirkung von chemotherapeutischen Substanzen wird durch die Erstellung eines Chemosensitivitätsprofiles mit Hilfe des ATP-TCA sicher bestimmt.

 

Zur Ansicht des DCS TCA Journal klicken Sie hier.

 

 

 

Zertifikate

Bereits seit dem Jahr 2000 ist DCS nach ISO 9001 / ISO 13485 zertifiziert und bietet IVD/CE-gekennzeichnete in vitro-Diagnostika an. Reagenzien und Geräte werden in Laboratorien der klinischen Forschung sowie in der Routinediagnostik eingesetzt.

 

Unser ISO Zertifikat finden Sie hier.